Logo 5

Hier ein kleines liegendes Gipsnest, gebaut für eine kleine Kolonie Lasius niger.

                                              

Größe 12 x 17 cm, als Abdeckung die Glasplatte eines Bilderrahmens, gibt es für 1 – 2 € im Baumarkt.

Die Kammern habe ich zusätzlich mit Lehm eingestrichen.

(Wichtig dabei, der Gips darf noch nicht ganz trocken sein, der Lehm verstreicht sich sonst nur miserabel.
Zum Verstreichen benutze ich einen Borstenpinsel)

Für die Ameisen eine natürlichere Umgebung und ich kann auf dem dunkleren Untergrund
besser Eier, Larven und Puppen erkennen.
Ganz nebenbei ist durch die Dunkelverfärbung des Lehms die Feuchtigkeit zu erkennen.
gut sichtbar an der rechten Kammer.
Den Nestblock stelle ich in eine flache Schale, als Blumentopfuntersetzer auch günstig
im Baumarkt zu kaufen.
In die Schale kommt nach bedarf ein wenig Wasser.
Die beiden großen Kammern sind tiefer, dadurch immer etwas feuchter.

Hier an einem anderen Nestbau weitere Infos.

Um die Nestabdeckung, Bilderglas, gleich mit in das Gipsnest zu integrieren,
ist die aus Styropor gesägte Nestvorlage direkt auf die Glasplatte geklebt,
die später als Nestabdeckung verwendet wird.

Als Klebstoff dient wasserlöslicher Holzleim, durch die vorhandene Feuchtigkeit kann er nicht aushärten.
Ohne Verkleben geht nicht, das leichte Styropor schwimmt auf beim Vergießen mit Gips.

Die Konstruktion kommt wie gehabt in einen entsprechenden Holzrahmen.

Wichtig dabei, zu den Rändern und Boden reichlich Material zu haben,
gibt Ameisenarten die sich sonst an den feuchten Stellen durchknabbern.

Nach ein paar Stunden ist der Gips ausgehärtet und der Holzrahmen kann entfernt werden.

       

Die Scheibe ist plan in den Nestblock integriert, auch gut zu sehen, es steckt noch viel Feuchtigkeit im Gips und die richtige Härte fehlt noch.
Bevor es daran geht, Scheibe und Styropor zu entfernen, braucht es noch Geduld.
Das Ganze muss trocknen und noch weiter aushärten.

Hier nochmal fertig.

                  

Ist für eine meiner Messor – Kolonien, sind gerade beim Einziehen.